Der Gin der Royal Navy – Plymouth Gin

Bild

Der Gin der Royal Navy – Plymouth Gin

Bei dem Plymouth Gin verhält es sich wie mit Champagner. Ein Plymouth Gin kommt allerdings aus der Stadt Plymouth, nicht der Region wie beim Champagner. Die Stadt liegt im Südwesten Englands und somit ist der Gin unter eine geografisch geschützte Angabe gestellt. Der Hersteller des Gins, die bekannte und berühmte „Black Friars Distillery“ gehört mittlerweile zum Pernod-Ricard Konzern einen der weltgrößten Spirituosenvertrieben.

Dabei stellt die Black Friars Distillery drei unterschiedliche Gins her. Den klassischen Plymouth Gin, den Navy Strengths mit 57% Alkohol und den Plymouth Sloe Gin. Wir haben uns den klassischen Plymouth Gin mal genauer angeschaut. Zudem gibt es von diesem Gin eine etwas teurere und seltene Exportvariante mit 47,3% Alkohol.

Das Flaschendesign ist auffallend und attraktiv gestaltet. Die leicht mint/grünlich schimmernde Flasche hat eine solide und robust wirkende Optik und Haptik. Das Etikett mit dem berühmten Segelschiff Mayflower als Logo ist in blau/kupfer/weiß gehalten und wirkt leicht antiquiert und originell. Die Flasche ist oberhalb des Etiketts mit „Est. 1793“ dem Gründungsdatum der Destille geprägt.Unter dem Etikett ist „Black Friars Destillery“ ebenfalls mit einem Relief verewigt worden.

Das transparente Rücketikett gibt einige Informationen zu dem Gin preis. Ein Dominikaner Mönch mit einem Kelch in der Hand ist ebenfalls mit einem transparenten Etikett unten links auf die Flasche geklebt worden. Dabei sagt man, wenn der Mönch im trockenen steht, wird es höchste Zeit für die nächste Flasche Plymouth. Der Verschluss ist mit einem Aluminiumprägesigel attraktiv gestaltet und gibt mit dem Aufdruck „Single Victorian Copper Still“ einen Hinweis auf das Destillationsverfahren. Der Verschluß darunter mutet in der Kupferoptik mit dem Aufdruck sehr hochwertig an und erinnert an die klassischen Kupfer-Pot-Destillen. Dabei haben wir hier es hier mit einem Drehverschluß zu tun.

Die Abfüllung liegt bei einem Liter mit 41,2 % Alkoholanteil. Dafür wird ein attraktiver Preis von um die 30,- € fällig.

Für die Herstellung wird Wasser aus dem Dartmoor National Park mit Getreide dreifach destilliert. Dabei kommen während der Mazeration folgende 7 Bontanicals in den Gin: Wacholderbeere, Zitronenschale, Orangenschale, Schwertlilienwurzel , Angelikawurzel, Kardamonschoten und Koriandersamen. Anschließend wir der Gin nochmals destilliert.

Damals war es Tradition in der Royal Navy, dass neue Schiffe bei der Inbetriebnahme mit einem Kit aus einer Holzkiste mit 2 Flaschen Plymouth Gin in „Navy“ Trinkstärke und Gläser ausgestattet wurden.

  2014-04-15 17.02.13 Bild

So beschreibt sich der Plymouth Gin selbst:

Plymouth Original Strength is a unique, protected style of gin originating from the city of Plymouth, South West England. Since 1793 it has been distilled from a unique blend of 7 botanicals, soft Dartmoor water and pure grain alcohol at the historic Black Friars Distillery – the oldest working distillery in England

The Taste

Plymouth Gin has a great depth of flavour with deep earthy notes and a wonderfully fresh juniper and lemony bite. It has a slight sweetness with extraordinary concentration and complexity. No single botanical dominates the overall flavour. The finish is long and dry.

Serving Suggestion

Plymouth is ideal served with tonic over ice and a squeeze of lemon or lime. Alternatively savour its smooth taste in, amongst other wonderful cocktails, the Fraise Sauvage cocktail featured in the Detroit News newspaper – a more terrific variation of champagne with fresh strawberries!

Tasting Notes

Colour – Crystal Clear.
Nose – Rich, fresh aroma of juniper followed by notes of coriander and cardamom.
Palate – Extremely smooth, creamy and full bodies with a slight sweetness.
Finish – Elegant, long, fresh and aromatic

Bei der Degustation kommt der Plymouth Gin deutliche fruchtiger als die „London Dry Gin“ Vertreter daher. Das in der Regel prägnant vorherrschende Wacholderaroma hält sich ebenfalls ein wenig bedeckt. Dafür strömen milde Düfte von Zitrusfrüchten in die Nase. Der Charakter ist eher fruchtig frisch als herb. Störende Alkoholnoten dringen nicht in die Nase.

Im Geschmackstest bestätigt sich der Geruchseindruck. Äußerst mild und mit leicht fruchtiger und frischer Note segelt die Mayflower um unsere Geschmacksknospen. Dabei schlagen die Segel, nach dem kräftigen und leicht scharfen Abgang, mit einem schönen und runden Wacholderaroma an den Gaumen. Die Botanicals wirken noch einige Zeit nach und so schafft es die Mayflower den bewussten Gin-Genießer auf eine Genussreise zu schicken. Wirklich ein sehr ausgesprochen stimmiges Produkt, welches einmal mehr beweist, dass es nicht immer gleich weit über 10 Botanicals sein müssen um ein vielschichtigen Gin zu kreieren.

Im Gin Tonic ist der Plymouth Gin ebenfalls ein Genuss, dabei wirkt er gut mit einem leichten Tonic. Auch für viele Cocktails wie z. B. den Dry Martini eignet sich der Gin optimal. Ein richtiger Allrounder sozusagen.

Deutsche Version
Fazit: Ein Gin der einmal mehr beweist, dass die Engländer mit ihrer langen Erfahrung die geschmacklich besten Gins destillieren. Ein milder, ausgewogener und runder Geschmack machen den Gin ideal für vielfältige Gin Cocktails oder als klassischen Gin Tonic. Zudem ist das Preisleistungsverhältnis hervorragend. Klare Kauf- und Verzehrempfehlung.

english version
Rating: this gin proves once again that the english distill with her long experience, produce one of the best tasting gin. A mild, balanced and round taste make the perfect gin for a variety of gin cocktails or as a classic gin and tonic. In addition, the value for money is excellent. Clear purchase and consumption recommendation.

Plymouth Gin jetzt kaufen!

Bild

Herstellerkontakt:

Black Friars Distillery
60 Southside Street,
The Barbican,
Plymouth PL1 2LQ
Tel: 01752 665 292
http://www.plymouthgin.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s