Ein Quantum Riesling – Ferdinands Saar Dry Gin

Bild

Ein Quantum Riesling – Ferdinands Saar Dry Gin

Mit Ferdinands Saar Dry Gin findet ein weiteres Premium Produkt aus Deutschland den Weg in unsere Redaktion. Dabei ist eines der Highlights die Infusion von VDP Schiefer Riesling. Namensgeber des Gins ist der königlich-preußisch Forstmeister Ferdinand Geltz (1851-1925) der sich einen großem Namen im Weinanbau gemacht hat und Mitbegründer der VDP Mose-Saar-Ruwer war.

Der Gin ist eine Zusammenarbeit von dem Brennmeister Andreas Vallendar (Distillery Avadis), der Winzerin Dorothee Zilliken (Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken) und Denis Reinhardt (Distributeur Capoulet & Montague)

Dabei gibt es neben dem Riesling der mit ca. 1-5 % im Gin vertreten ist, fast dreißig weitere Zutaten die den Charakter des Gins prägen. Wacholder und weitere regionale Zutaten wie Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte und Weinrose kommen ebenso dazu wie Quitte- und Rubinette Apfel, Lavendel und Zitronenthymian. Dazu gesellen sich eher exotische Botanicals wie Mandelschale, Koriander, Zimt und Ingwer .

Bild

Das Flaschendesign ist prägnant und auffallend im Retro-Stil gehalten. Der Ferdinand kommt in einer edlen Einwicklung aus Logo Papier daher. Wenn man die Flasche daraus ausschlägt, fällt die dunkle Flasche mit dem geschmackvoll gestalteten Etikett wohl in jeder Bar auf. Dabei sind die Flaschen nummeriert und eine Angabe zum verwendeten Riesling ist ebenfalls verzeichnet. Ungewöhnlich ist die Verkorkung dieses Gins mit einem Korken wie er auch bei Weinen verwendet wird. Wer hat schon mal eine Gin-Flasche aufgekorkt? Definitiv ein nettes Gimmick und im Hintergrund mit dem Schiefer-Riesling im Gin eine klasse Sache. Dieses Aufkorken kann man schon als kleines Erlebnis bezeichnen und unterstützt den Premiumfaktor des Ferdinands ungemein. Die Flasche hat eine Füllmenge von 0,5 Liter bei 44& Alkohol. Die Händler verlangen für den Gin knapp 35,- €.

Doch was kann der Gin im Glas?

Bild

So bezeichnet sich der Ferdinands Saar Dry Gin selbst:

Selektiv handgelesene Riesling-Trauben des Weinguts Zilliken aus Schiefer-Steillagen der großen Lage Saarburger Rausch machen den Gin zum einmaligen Erlebnis. Die Handwerkskunst des Master Distillers Andreas Vallendar und über 30 fein abgestimmte Botanicals aus den Weinbergen und eigenem Anbau garantieren ein hochwertiges Produkt aus der Saar-Region und stehen für höchsten Trinkgenuss.

Im Herzen von Europa im Dreiländereck zwischen Deutschland, Luxemburg und Frankreich entsteht ein einzigartiges handgemachtes Produkt zweier Traditionserzeuger, deren Vorfahren bereits die Stilrichtung und das Renommée dieses Anbaugebiets geprägt haben. Ziel war und ist ein Gin, der die eigene Region mit all ihren Highlights widerspiegelt und bei dem die Qualität im Vordergrund steht.
Für die Weininfusion im Gin werden ausschließlich die hochwertigsten Spät- und Auslesen der großen Lage Saarburger Rausch verwendet. Hocharomatische Kräuter und Früchte des Saargebiets aus eigenem Anbau und der Region runden das Geschmacksbild ab. FERDINAND’S Saar Dry Gin vereint das Beste einer wunderschönen Region.

Nach dem wir den Gin aufgekorkt haben, schlägt uns gleich ein blumiges und frisches Bouquet am Korken entgegen. Das Spiritousenglas parfümiert der Gin mit traditionellen Wacholdernoten aber auch mit sehr frischen Einschlägen. Der Mix aus Fruchtigkeit und Zitrusdüften lädt förmlich ein, einen Schluck zu trinken. Der Degustationseindruck ist insgesamt spitze!

In der Verkostung fällt die anfängliche Milde des Gins auf. Nach einigen Sekunden aber entfaltet sich ein volles und klassisches Wacholderaroma am Rachen. Der Abgang ist warm und den 44% Alkoholgehalt gebührend aber keineswegs scharf. Dabei ist der Gin im Geschmack langanhaltend und legt über die Zeit tolle Aromen frei. Eine gewisse frische florale Fruchtigkeit sprechen wir den Gin ebenso zu wie einen typischen und gewohnt guten klassischen und herben Grundcharakter. Im Glas bleibt dabei ein toller Lavendelduft zurück. Dieser Gin will genossen werden!

Im klassischen Gin Tonic zeichnet sich der Ferdinands Saar Dry Gin ebenfalls aus. Die frische aber klassische und dennoch in Teilen leichte „New Western Dry Gin“ Auslegung verschmilzt mit einem Premium Tonic zu einem absolut schmackhaften Gin-Tonic. Dabei gefällt uns hervorragend die Kombination mit dem argentinischen 1724 Tonic. Wenn patagonisches Bergwasser auf Schiefer trifft ziehen sich die Mundwinkel zu einem Lächeln nach oben!

Deutsche Version
Fazit: Die Symbiose von Gin mit einem Quäntchen feinsten Schiefer-Riesling ist dem Ferdinands Saar Dry Gins mehr als gelungen. Die hervorragende Qualität verspricht und hält einen vorzüglichen Geschmack, egal ob „pur“ oder als „Gin Tonic“. Zu erwähnen ist ebenso das sehr gelungene Produktdesign. Der Preis von gut 35,-€  für die 0,5 Liter Abfüllung dieses Premium Produktes ist gerechtfertigt, spielt aber dennoch ganz oben mit.

english version
Rating: The symbiosis of gin with a pinch of the finest Slate Riesling is the Saar Ferdinand Dry Gin more than succeeded. The promises excellent quality and holds an exquisite taste, whether pure“ or „gin and tonic“ to mention is also the very successful product design The price of a good 35, .. for the 0.5 liter bottling of this premium product is justified, but still plays at the top with.

2014-03-30 09.56.41

Ferdinands Saar Dry Gin jetzt kaufen!

Herstellerkontakt:

Capulet&Montague LTD.
Zweigniederlassung Deutschland
Karcherstraße 22
66111 Saarbrücken

Telefon: +49 681 9 40 43 40-5
Telefax: +49 681 9 40 43 40-6
E-Mail: office@capuletandmontague.de
http://www.saar-gin.de

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Quantum Riesling – Ferdinands Saar Dry Gin

  1. Pingback: Ferdinand´s Saar Quince Gin – Wir bekommen die Quittung… |

  2. Pingback: Ginliche Weihnachten – großes Weihnachtsgewinnspiel… |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s