Goldberner Dry Gin – der kräftige Apotheker Gin…

IMG_9966

Der Goldberner Dry Gin von den Gebr. Elwert ist ein neuer Gin der von einer Apothekersfamilie stammt . Die traditionelle Apothekerfamilie brachte schon in der Vergangenheit etliche Elixiere auf den Markt die Ihren Kunden Linderung versprachen. Auf der Basis dieser Erfahrung auch mit div. Kräutern basiert der GLYD ein neuaufgelegter Magenbitter (Böhmenkircher Lebenselixier). Einflüsse dieses Produktes finden sich im neuen Goldberner Dry Gin wieder. Christoph Ewert der BWL studierte und sein Bruder Philip der als Apotheker das elterliche Unternehmen übernahm sind die beiden Schöpfer dieses neuen Gins.

Grundlage bildet wie erwähnt der Kräutersud des Glyds der mit zusätzlichem Wacholder versetzt eine ideale Basis für eine Gin-Kreation darstellt. Insgesamt finden sich Wacholder, Orangenschale, Kardamom, Angelikawurzel, Vanille, Pomeranze, Ingwer, Sternanis und Zimt in dem Goldberner Gin wieder.

Das Flaschendesign ist recht nüchtern, in einer handlichen transparenten Apothekerflasche mit geklebtem Logo. Auf der Rückseite findet sich ein Etikett welches den gesetzlichen Auflagen genüge tut und auch handnummeriert Aufschluss auf den Batch und die Flaschennummer gibt. Eingeschlagen ist die Flasche in schwarzem Papier mit einem Aufkleber „Trinke bedacht, da ist Alkohol drin.“. Dieser findet sich auch auf dem Verschluss wieder. Der Verschluss ist in der beliebten Kombination von Holz mit Kunstoffstopfen hergestellt. Die Haptik ist einwandfrei, ebenso das Ausgiessverhalten der Flasche mit dem breiten Rand. Haptisch ist die Flasche einwandfrei, dass Design im Vergleich zum Wettbewerb eher einfach und schlicht gehalten. Die Flasche hat eine Füllmenge von 0,5 Liter und ein Alkoholgehalt von kräftigen 45 %. Der Preis liegt bei moderaten 25,- €.

IMG_9963 IMG_9972

So beschreibt sich der Gin selbst:

Gebrannt aus den Gewürzen unseres GYLD mit einer prägnanten Wacholdernote und einer Spur von Orangenschale, Kardamom, Angelikawurzel, Vanille und Pomeranze. Über Wochen hinweg werden unsere Botanicals schonend mazeriert und erst kurz vor der Destillation mit Wacholder vereint. Nach einigen Woche der Ruhe entsteht dann ein kräftiger und würziger Gin mit 45 Vol. %. Der Goldberner, aus GYLD gebrannt.

Der Name GOLDBERNER bedeutet sinngemäß aus GOLD gebrannt. Gold > Bernstein    > „Bernen“ mittelhochdeutsch für Brennen. Ursprüngliche Bedeutung von Bernstein war                 Brennstein, weil echter Bernstein angezündet werden kann und wirklich brennt.                     Erster Batch: 117 Flaschen – destilliert in Fellbach, Destillerie Rieger & Hofmeister.        

Unser Testmuster stammt aus dem ersten Batch mit der Flaschennummer 82.

In der Nase finden sich die Einflüsse wieder die auch andere Gin-Destillate haben, die aus z.B. einer Kräuter- und oder Obstbrennerei stammen. Die Kernprodukte sind dabei prägnanter als der klassische Gin Duft. Mit orange-fruchtigen und leicht herben Note bahnt sich der Goldberner seinen Weg in unsere Nase. Dabei schließt der Eindruck mit einer herben Kräuternote ab. Wacholder findet sich nur wenig in der Nase wieder.

Im Geschmack schwenkt dann aber der florale Touch in klassische Dry Gin Tugenden um. Eine leichte Kühle, lässt einen kräftigen und leicht scharfen Eindruck von Angelikawurzel, Kardamon und Wacholder folgen. Der Wacholder haftet sich im Abgang an den Gaumen und geht mit einem Hauch von Orangenaroma daher. Sehr gut gefällt uns der kräftige und kräutige Eindruck dieses Gins. Trotzdem geht er einen deutlich kräftigeren und kräuterlastigeren Weg als die bekannten London Dry Gin Vertreter. Der Abgang hält dabei außergewöhnlich lange an.

Im Gin Tonic paart sich der Goldberg Dry Gin am besten mit einem zitruslastigen Tonic, eine zusätzliche Limonenzeste verleiht im noch mehr Frische. Hier gibt’s ein kräftigen Gin Tonic ohne Kompromisse, der den New Western Dry Gin Fans vielleicht eine Spur zu herb erscheinen wird. Alle anderen dürften ihren Gefallen daran finden.

Deutsche Version
Fazit: Der Goldberner Dry Gin ist ein herber und kräftiger Vertreter seiner Zunft. Mit prägnanten Kräuternoten findet der Gin seinen eigenen Charakter und ist definitiv für alle Fans von kräftigen Gins eine klare Empfehlung wert.

english version
Rating: The Goldberner Dry Gin is a bitter and powerful member of his profession . With bitter herbal notes of gin finds its own character and is definitely for fans of strong Gins a clear recommendation worth .

+ Qualitativ einwandfrei destilliert
+ kräftige und vielschichtige Kräuternote
+ langanhaltender Abgang
+ fairer Kaufpreis

– einfaches Flaschendesign
– Kräuternote könnte eine Spur milder ausfallen
Herstellerkontakt:

Gebrüder Elwert GbR
Christoph Elwert
Friedhofstraße 6
89558 Böhmenkirch

E-Mail Adresse: mail@gylden.de

Telefon: 01638402364

http://www.gylden.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s